Zirkuspädagogik – Berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung

Die Zirkuspädagogik ist als Teilpädagogik in der pädagogischen Landschaft verortet. Als Schnittstelle unterschiedlicher pädagogischer Bereiche ist Zirkuspädagogik in den letzten Jahren vielfach aktuell geworden: Sport- und erlebnispädagogisch, schulisch, sozialpädagogisch und sozialtherapeutisch, spiel- und kulturpädagogisch, animativ und freizeitorientiert, interkulturell und integrativ (SCHNAPP/ZACHARIAS, 2000).

Der zirkuspädagogische Sektor in Deutschland befindet sich im Wandel. Zahlreiche Kinder- und Jugendzirkusse, Zirkusprojekte an Schulen und in Freizeiteinrichtungen, kleinere Initiativen und Einzelpersonen nutzen das Medium Zirkus in der Arbeit mit den verschiedensten Zielgruppen. Mit der zunehmenden Professionalisierung dieser Akteure steigt die Nachfrage nach Aus- und Weiterbildungen in diesem Bereich. Unsere berufsbegleitende Weiterbildung Zirkuspädagogik stellt ein Angebot für alle Interessierten dar, sich in den Grundtechniken des Zirkus weiter zu entwickeln. Besonderes Augenmerk gilt hierbei dem Erlernen und Vermitteln der Disziplinen im Arbeitsalltag, sowie der Anwendung der Kenntnisse für verschiedene Zielgruppen, insbesondere körperlich oder geistig beeinträchtigter Kinder und Jugendlicher.

Das Ziel der Weiterbildung ist die Vermittlung der verschiedenen zirzensischen Grundtechniken. Die Befähigung der Teilnehmer zur Anwendung des Erlernten in ihren vielfältigen Arbeitsfeldern, ist ein weiteres Ziel des Lehrplans. Alle Ausbildungsmodule suchen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen praktischem Handeln und der Vermittlung von theoretischem Basiswissen, sowie der Reflexion der Lernprozesse. Die praktische Umsetzung der gewonnenen Kenntnisse in zirkuspädagogischen Projekten soll an die Teilnehmer vermittelt werden. Hierbei wird es zusätzliche Lehrmethoden für die Arbeit mit besonders zu fördernden Zielgruppen (Kinder und Jugendliche mit geistigen, körperlichen und sozialen Hemmnissen) geben. Ein reger Austausch über die Arbeitserfahrungen und Bedingungen in den Arbeitsfeldern der Teilnehmer ist ausdrücklich erwünscht. Der Einblick in die Arbeit des Kinder- und Jugendzirkus Harlekids ist während der gesamten Ausbildung möglich.

Share

Zuletzt bearbeitet von admin am 2. Dezember 2009

'